Gelungener Saisonauftakt für die 2. Herren

Alle Mannschaften waren schon heiß und auch gespannt, welche Spieler in den Mannschaften denn so auflaufen würden. Es gab aber kaum Veränderungen.

Michael, wieder mal knapp in der Zeit, machte den Anstarter. Es ging etwas holprig los, und er konnte sich nicht so richtig absetzen. Auf der letzten Bahn holte er aber so richtig den Hammer raus, schob 25 Holz und kam mit hervorragenden 60 Holz von der Bahn.

Als zweiter Starter kam unser Nils. Etwas aufgeregt wie immer, wollte die Bahn nicht so richtig auf seinen Wurf eingehen und er mußte die Bahn dann mit 26 Holz verlassen.

Unser „Trainingskönig“ Arne, cool wie immer, nudelte seine Würfe ganz routiniert herunter und kam mit satten 41 Holz von der Bahn.

Wir lagen bis dato noch auf Platz 3. Mit Ulf sollte sich dies ändern. Mit hervorragenden 58 Hölzern schlossen wir ganz dicht an die Spitze heran – obwohl sich Neumünster mit 70 Holz nach vorne geschossen hatte.

Jetzt lag es wieder mal am letzten Starter. Dieter, schon ahnend, dass es nicht leicht für ihn würde, fing auch total mies an. Nach drei Bahnen waren die Preetzer schon leicht entrückt, und Dieter musste auf der letzten Bahn mindestens 12 Holz werfen, um den 2. Platz zu sichern. Die Bahn ließ es zu, und schweißüberströmt kam er mit 16 Hölzern von der Bahn, was den 2. Platz und 3 Punkte bedeutete.

Wir waren alle recht zufrieden und nach einem kleinen Getränk und einem Imbiß fuhren wir zufrieden nach Hause.

 Dieter Reiprich