Bundesligadamen verteidigen Tabellenführung

Am 3. Spieltag standen für die erste Damenmannschaft zwei Landesderbys auf dem Plan. Die Gegner der Landeshauptstädter hießen Rendsburg und Husum.

Im ersten Spiel hieß der Gegner Fortuna Rendsburg. Nach der ersten Kette konnten sich Stefanie Kock und Nancy Prievenau einen kleinen Vorsprung von 5 Holz erkegeln.
Im weiteren Spielverlauf setzten sich allerdings die Rendsburgerinnen aufgrund ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit durch gewannen und am Ende das Spiel 3:0.

20161204bulida1

Im zweiten Spiel ging es gegen die Sportfreunde Husum. 3 Punkte sollten her. Den Kielerinnen Nancy Prievenau und Stefanie Kock gelang ein hervorragender Start. Auch Beate Böttjer und Katja Sommer konnten an die guten Leistungen anknüpfen.
Nun lag es an der Schlussachse mit Sandra Eggers und Britta Felgendreher, den Vorsprung zu verteidigen. Dies sollte gelingen und durch die drei Punkte gegen Husum konnte am Ende des Tages die Tabellenführung verteidigt werden.

20161204bulida2

Rückblick auf die erste Saisonhälfte:

Nach einem gelungenen Start in die neue Saison und 6 absolvierten Spielen, überwintern die ETV-Spielerinnen an der Tabellenspitze.
Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass es ein heißer Kampf um die begehrten Treppchenplätze und den Titel „Deutscher Klubmannschaftsmeister“ werden wird. Für die Titelverteidigung und die vor uns liegenden Spieltage heißt es nun weiter kämpfen und einen kühlen Kopf bewahren.

Als Abteilungsleiterin blicke ich auf ein sehr erfolgreiches Jahr mit vielen Titeln zurück. Ich möchte mich bei allen passiven und aktiven Keglern für die Unterstützung bedanken und drücke für viele weitere Erfolge in 2017 die Daumen. Ich wünsche allen Keglern und deren Familien eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest und viel Gesundheit für das Jahr 2017.

Nancy Prievenau