Alle Beiträge von Jan

2. Herren: Minimale Punkteausbeute in Elmshorn

An diesem Wochenende reiste die 2. Herrenmannschaft der SG ETV/Phönix Kiel nach Elmshorn, um auf Punktejagd zu gehen.

Da die zweite Mannschaft personell noch immer unterbesetzt ist und es wohl fraglich ist, ob Michael Stark diese Saison noch eingreifen kann, hatte Peter Greiner sich erneut dazu bereit erklärt, auszuhelfen. Auch Jan Künstler wird der 2. Mannschaft diese Saison komplett zur Verfügung stehen, nachdem dieser sich nicht gegen die starke Konkurrenz beim Auskegeln um den begehrten 7. Platz in der 1. Mannschaft durchsetzen konnte.

Gegner am heutigen Tage waren die Titelanwärter 2. Herren: Minimale Punkteausbeute in Elmshorn weiterlesen

2. HerrenMannschaft startet mit 4 Punkten in die neue Saison!

Nach dem überraschenden aber hoch verdienten Titelgewinn der letzten Saison ging es für den Landesligameister zum Start der neuen Saison nach Bad Segeberg.
Die durch den Abgang von Nils und den für diesen Spieltag ausfallenden Michael holte man sich namenhaften Ersatz in die Mannschaften. Am Freitag beim Training angesprochen, erklärte sich Peter Greiner sofort bereit, auszuhelfen und als Leihgabe der 1. Herren verstärkte Jan Künstler die Mannschaft.

Als Gegner hatte man den 2. HerrenMannschaft startet mit 4 Punkten in die neue Saison! weiterlesen

Punkt verloren – Tabellenführung gehalten

Ohne Youngster Felix Grill (fehlte aus privaten Gründen) gingen die Männer der SG ETV Phönix Kiel in die ersten Heimspiele des neuen Jahres. Und weil die zweite Mannschaft mit einigen Personalsorgen zu kämpfen hatte, wurde zunächst auch auf den Einsatz von Jan Künstler verzichtet. Für den Fall, dass der „Zweiten“ für ihren Punktkampf am Sonntag zu wenig Spieler zur Verfügung stehen würden, sollte Jan in die Bresche springen und die Kollegen unterstützen.

Unseren Gegnern, den starken Hauptstadtklubs SG Union Oberschöneweide und Hertha BSC Berlin, war das natürlich egal – nur zu gerne würde man sich für die Heimpleiten in der Hinrunde revanchieren.

Wie gewohnt starteten die Routiniers Kai Ludorf und Roger Dieckmann in das Match gegen Union Oberschöneweide. Ihre Gegner waren die sehr erfahrenen Kegler Peter Kowal und André Franke. Kai erwischte einen  Punkt verloren – Tabellenführung gehalten weiterlesen