Alle Beiträge von Alexander

Meisterschaftsrennen weiterhin offen

Aufsteiger SG Michendorf / Seddin

Fehrbellin und SG Michendorf/Seddin standen an diesem Wochenende auf dem Programm. Fehrbellin hat sich in den letzten Jahren eine starke Heimbahn aufgebaut. Seddin / Michendorf ist für uns Neuland, da dieser als Aufsteiger 2017/ 2018 neu in die 1. Bundeslinga hinzugekommen ist. Gegen Fehrbellin rechneten wir uns nichts aus, aber in Seddin/ Michendorf musste der Punkt her, da Fehrbellin vor 14 Tagen dort keinen Zusatzpunkt erspielt hatte. Zusätzlich ist mit Hannover ein weiterer Konkurrent um den Meistertitel dabei, der mit Seedorf und Schwerin relativ leichte Gegner hatte.

In der 1. Kette starteten bei uns diesmal Meisterschaftsrennen weiterhin offen weiterlesen

Heiße Phase im Titelrennen

Am vergangenen Wochenende erfolgten in der 1. Kegelbundesliga die jeweiligen Spiele mit dem Doppel-Mannschaftspartner. Dies ist bei uns Oldenburg. Am Samstag mussten wir erst einmal nach Oldenburg und am Sonntag folgte dann das Rückspiel bei uns auf den Heimbahnen.

In Oldenburg waren das in der Vergangenheit immer knappe und spannende Spiele. Auch diesmal wollten wir um alle 3 Punkte spielen, damit wir eventuell den Abstand zu Fehrbellin erhöhen.

In der 1. Kette starteten bei uns Kai Ludorf und Alexander Eggers gegen Marc Stender und Jan Haagen. Kai konnte mit dem besten Oldenburger Spieler gut mithalten und am Ende waren es nur zwei Holz, die zu Marc fehlten. Kai 909 gegenüber 911 Holz von Marc. Alexander kam nicht wirklich gut ins Spiel und musste Heiße Phase im Titelrennen weiterlesen

Berlin war eine Reise wert!

Am vergangenen Wochenende standen schwere Auswärtsspiele in Berlin bei der Hertha und beim Mit-Titelanwärter Union Oberschöneweide an. Bei Hertha wollten wir, wie in der Vergangenheit, um alle 3 Punkte spielen und bei Union endlich mal den Zusatzpunkt mitnehmen. Trotzdem wussten wir, dass die Trauben in Berlin sehr hoch hängen und es schwer sein würde, Punkte zu entführen. Dass es dann ganz anders kam, verblüfft uns noch immer.

Gestartet wurde am Samstag bei den Herthanern an der Eisenbahneranlage in Berlin Schöneweide. Wir mussten an diesem Wochenende leider auf Jan Künstler verzichten. Und auch die Anreise für unseren neuen Spieler, Felix Grill, war kompliziert. Somit waren wir am Samstag nur mit 6 Spielern bei der Hertha am Start.

In der 1. Kette Berlin war eine Reise wert! weiterlesen

Zusatzpunkt in Bergedorf – Nullnummer in Hannover

Die Bundesligapisten in Bergedorf

Am Wochenende standen die schweren Auswärtsspiele beim Aufsteiger SKV Bergedorf und beim KSK Rivalen Hannover an. Uns war schon von Anfang an bewusst,  dass der Aufsteiger SKV Bergedorf kein leichter Gegner sein wird. Dies lag nicht nur an den guten Spielern in den Reihen der Bergedorfer, sondern auch an der besonderen Bahnanlage im Holstenhof.

Gestartet wurde am Samstag nun beim Aufsteiger Bergedorf. Dort waren die beiden Mannschaften unter besonderer Beobachtung:  im Live-Stream unter Sportdeutschland.TV.

Beide Mannschaften starteten sehr gut ins Spiel und schenkten sich nichts. In der 1. Kette Zusatzpunkt in Bergedorf – Nullnummer in Hannover weiterlesen