Alle Beiträge von Sascha

Start in die Meisterrunde

An diesem Wochenende begann in der Kegelbundesliga die zweite Phase. Nach der ersten Gruppenphase, die für uns nicht ganz optimal gelaufen ist, startet jetzt die Meisterrunde mit den vier besten Mannschaften der zweiten Gruppe. Wenn wir noch einmal in die Titelvergabe eingreifen wollen, dann müssen wir zu Hause ohne Punktverlust bleiben.

Zunächst sollte mit NKC/Iduna Berlin der Aufsteiger des letzten Jahres seine Visitenkarte auf unserer Baustelle im ETV-Heim abgeben. Wir begannen dieses Spiel mit René und Kai, die es mit Matthias und Sebastian auf Seiten der Gäste zu tun bekommen sollten. Während Kai sich Start in die Meisterrunde weiterlesen

Endspieltage in den Bundesligen: Herren zum 10. Mal Meister, Damen verhindern Relegation

An den letzten beiden Wochenenden gab es für die Bundesligakeglerinnen und -kegler eine Menge zu tun. Die Herren konnten zum insgesamt 10. Mal die Meisterschaft an die Kieler Förde holen und die Damen verhinderten mit einem starken Auftritt den Abschied aus der Bundesliga.

Die Herren durften am letzten Punktspielwochenende auf ihren Heimbahnen antreten. Zunächst ging es in einem unspektakulären Spiel gegen die Kegler vom SKV Bergedorf auf Punktejagd. Es wurden zwar alle drei Zähler eingesammelt – doch das Fernduell mit Fehrbellin Endspieltage in den Bundesligen: Herren zum 10. Mal Meister, Damen verhindern Relegation weiterlesen

Zwei Auswärtspunkte für ein spannendes Saisonfinale

Mit zwei Auswärtspunkten wahrten sich die Kegler der SG ETV Phönix Kiel am vergangenen Wochenende die Chance auf eine erneute Titelverteidigung.

Beim KC Einheit 95 Schwerin begannen die Ellerbeker mit Alexander Eggers (908 Holz) und Kai Ludorf (905) stark und konnten gegen Falko Wachholz (902) und Matthias Bernotat (894) sogar einen kleinen Vorsprung herausspielen.

Im zweiten Durchgang gelang es Jörn Kemming (883) und Jan Künstler (896), diesen Vorsprung sogar noch etwas auszubauen. Und weil die Schweriner Zwei Auswärtspunkte für ein spannendes Saisonfinale weiterlesen

Tabellenspitze verteidigt!

Die SG ETV/Phönix Kiel musste dieses Wochenende zwei Mal die Heimstärke unter Beweis stellen. Da Alexander ein Urlaubswochenende hatte, waren wir von Vornherein etwas dezimiert.

Wir konnten wie gewohnt mit Roger und Kai ins Rennen gehen. Beide trafen auf wenig Gegenwehr und sorgten mit 898 Holz und 890 Holz gleich für eine klare Führung.
Im Mitteldrittel konnten Jan und Sascha diese klar ausbauen. Im letzten Drittel mit Jörn und René konnte Matthias lange Zeit das Rennen bestimmen und Tabellenspitze verteidigt! weiterlesen

Ellerbeker Bundesligaherren erobern Tabellenspitze

So macht Auswärts Spaß: schöne Kegelanlagen und viele Punkte

Am vergangenen Wochenende ging es für die SG ETV/Phönix Kiel in den Osten der Republik zu den ersten Auswärtsspielen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Verletztenliste der Mannschaft war beachtlich. Jörn befand sich im Erholungsurlaub, Jan und René waren gesundheitlich angeschlagen, unterstützten allerdings die Mannschaft sowohl keglerisch als auch moralisch.

Bereits in der vergangenen Saison zeigte sich, dass man aus MV Auswärtspunkte entführen kann und auch in diesem Jahr war das Ziel klar definiert. Pro Spieltag sollte mindestens der Zusatzpunkt erreicht werden und gerade der Punktverlust gegen Fehrbellin auf der heimischen Anlage setze uns unter  Zugzwang.

Die Startachse bildeten Kai und René. Beide fanden gut ins Spiel und erzielten nach dem ersten Durchgang ein Unentschieden. Kai und René hielten sich Ellerbeker Bundesligaherren erobern Tabellenspitze weiterlesen

Saisonstart 2018 / 19

Es ist wieder soweit, die Ellerbeker Sportkegler/innen starten in eine neue Saison.

Den Auftakt macht am Samstag (15.09.2018) die 1. Herrenmannschaft in der 1. Bundesliga mit einem Heimspiel gegen den Vizemeister aus Fehrbellin.

Nach dem erneuten Titelgewinn in der vergangenen Saison gibt es eine Veränderung innerhalb der Kieler Mannschaft. Der Juniorenspieler Felix Grill wechselt vom Ligakonkurrenten aus Stavenhagen an die Kieler Förde und wird die Erfolgstruppe ab sofort ergänzen. Aufgrund einer Verletzung wird Jan Künstler an diesem Wochenende nicht ins sportliche Geschehen eingreifen können.

Um 13:00 Uhr ist Anpfiff im Vereinsheim der ETV in der großen Ziegelstraße 54, Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen.

Auch die 1. Damenmannschaft um Nationalspielerin Nancy Prievenau startet Saisonstart 2018 / 19 weiterlesen

Weiße Weste unbefleckt – Meisterschaftsentscheidung fällt am letzten Wochenende

Die letzten Heimspiele dieser Saison mussten gegen Schwerin und Seedorf gespielt werden. Am Samstag erwarteten wir die Truppe aus Mecklenburg-Vorpommern zum Duell. Die Schweriner sind in dieser Saison gesichert und können weder in Abstiegssorgen geraten, noch in den Kampf um die Medaillen eingreifen.
Für uns ging es darum, die Heimspiele 3:0 zu gewinnen, um mit den besten Karten in das letzte Punktspielwochenende zu gehen. Sicher war, dass wir ohne Alexander an den Start gehen mussten, da dieser an diesem Wochenende leider verhindert war. Ergo hatten die anderen sechs zu zeigen, dass wir auch ohne Alexander die Heimspiele gewinnen können.
Weiße Weste unbefleckt – Meisterschaftsentscheidung fällt am letzten Wochenende weiterlesen

1. Damenmannschaft sichert sich den Verbleib in der 1. Bundesliga 

Letzen Sonntag ging es für unsere 1. Damenmannschaft nach Bordesholm. Gegner an diesem Tag waren die Mädels aus Rendsburg und Husum. Es war klar, dass wir zwei schwere Spiele vor uns hatten, da beiden Gegnern die Bahnen in Bordesholm liegen. Ziel war es, den Klassenerhalt zu sichern.
Das erste Spiel war gegen die gefürchteten Gegner aus Rendsburg. Anstarterinnen waren Nancy und Bea gegen Susanne Lütjens und Tina Haut. Es war ein ausgeglichenes Duell , welches Rendsburg am Ende mit nur einem Holz für sich entscheiden konnte.

1. Damenmannschaft sichert sich den Verbleib in der 1. Bundesliga  weiterlesen

Die Meisterschaft bleibt weiterhin offen!

Unsere Mannschaft hatte am Wochenende zwei wichtige Auswärtsspiele: am Samstag beim SV Blau-Weiß 76 Stavenhagen und Sonntags beim KV Hansa Stralsund. Unser ärgster Verfolger, der SV 90 Fehrbellin, holte dort alle sechs Auswärtspunkte – eine starke Vorgabe.

Zunächst ging es also gegen den SV Blau-Weiß 76 Stavenhagen. Schon beim Einkegeln merkte man, wie unangenehm die Bahnen zu bespielen sind.

Wir starteten mit Kai Ludorf und Alexander Eggers gegen Steffen Ast und Sven Wiesner auf der Seite von Stavenhagen. Kai konnte sich schon nach kurzer Zeit Die Meisterschaft bleibt weiterhin offen! weiterlesen

Winterspiele an der Kieler Förde

Während sich die ersten Olympioniken in Südkorea die Skischanze hinabstürzten und das sportbegeisterte Publikum im TV gebannt den Start der Curlingwettbewerbe verfolgte, gab es in der Beletage des heimischen Kegelsports am vergangenen Samstag das Aufeinandertreffen der beiden aktuellen Spitzenteams aus Fehrbellin und Kiel.

Viel stand für die Kegler der SG ETV Phönix Kiel auf dem Spiel: möchte man auch weiterhin mit Blick auf die Meisterschaft Kontakt zum Spitzenreiter aus Brandenburg halten, mussten unbedingt drei Punkte her.

Unter den Augen Winterspiele an der Kieler Förde weiterlesen